DE | EN
LEISTUNGEN
Schöckl, Steiermark (A), 2009

Die Hexen sind los am Grazer Hausberg Schöckl

Für eine Feriendestination oder einen touristischen "Point of Interest" ist es ideal, wenn bereits Geschichten und Sagen der Region bestehen. Darauf lassen sich Konzepte aufbauen und spannende Aktivitäten realisieren. Genauso verhält es sich beim Schöckl, dem Grazer Hausberg. Mit seinen damals unerklärlichen Natur- und Wetterphänomenen galt der Schöckl im Mittelalter als Zentrum der Hexen, und manch' gruselige Erzählung findet da ihren Ursprung. 

Erlebnisplan flechtete diese historischen Gegebenheiten und Ereignisse in ihr Konzept ein und entwickelte Ideen für spielerische sowie informative Angebote. So entstanden auf dem Schöckl, mitten zwischen Fichtenwäldern, Funktürmen und Almweiden, erlebnisreiche Angebote über die Hexen des Mittelalters, der Aufklärung und der Moderne. Heute entdecken die Gäste des Grazer Hausbergs diese Aura von Magie und Sagenhaftem.


In Zusammenarbeit mit con.os Tourismusconsulting GmbH