DE | EN
LEISTUNGEN
Arosa Bärenland, Arosa (CH) 2018

Destinationsentwicklung im Zeichen des Bären

Im Arosa Bärenland vereinen sich in der Partnerschaft mit Vier Pfoten nachhaltiger Tierschutz und innovativer Tourismus. Die bewegende Geschichte der geretteten Bären und deren faszinierende Welt werden den Besuchern auf eindrückliche und vielfältige Weise vermittelt. Entstanden ist so ein besonderer Ort der Begegnung zwischen Bär und Mensch in der faszinierenden Bergwelt von Arosa. Neben dem neuen Bärenschutzzentrum wartet auf die Gäste eine Bärenschule zum Austoben, ein Bären-Minigolf zum Sammeln von Winterspeck und die eindrückliche Gipfelskulptur des Weisshorn-Bärs, an dem man seine Wünsche anknüpfen kann. Mit dem Bärenwagen der Rhätischen Bahn beginnt der Einstieg ins bärenstarke Abenteuer bereits auf der Fahrt ab Chur. Damit wurde der Grundstein für einen profilschärfenden und attraktiven Erlebnisraum gelegt, der eine zentrale Rolle in der Vermittlung der Werte sowohl von Vier Pfoten als auch Arosa Tourismus darstellt.


Erlebnisplan entwickelte und plante in Zusammenarbeit mit dem Kunden und diversen Partnern ein umfassendes Attraktionskonzept rund um Arosa und seine
Bergbahnen. Neben der Realisationsbegleitung von Teilprojekten unterstützte Erlebnisplan zudem die starke Sichtbarkeit des Projektes (durch die Erstellung von Schlüsselbildern, Gestaltung von Verkaufspunkten und Aussenbereichen etc.).

Mehr zum Arosa Bärenland...

Hier können Sie das Projektblatt herunterladen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK