DE | EN
LEISTUNGEN
Gletscherweg Morteratsch, Pontresina (CH), 2015

Gletscher, warum weinst du?

Ist es die Hitze, die Trauer oder die Freude, welche die Gletscherträne erschaffen hat? Eine eindeutige Antwort gibt es nicht. So vielfältig die Welt des ewigen Eises,  so spannend ihre Geschichten und Mythen. Wie aus dem Boden gewachsen, welcher vom Gletscher hinterlassen wurde, markiert die Gletscherträne vom Morteratsch den Eintritt in eine weitere Attraktion der Destinationsmarke Bernina Glaciers.

Erlebnisplan durfte gemeinsam mit Pontresina Tourismus, der Academia Engiadenia in Samedan und Experten aus der Region einen Erlebnisweg  für nahe und ferne, für grosse und kleine, für genusssuchende oder wissensdurstige Gäste entwickeln. Für breitgefächerte Ansprachen dieser Art braucht es nicht mehr als 16 elegante Erlebnis-Stationen welche sich zu einer Zeitachse formieren. Diese Jahrzehnt-Stelen haben es in sich: sie markieren nicht nur den voranschreitenden Rückgang des Gletschers, mit integriertem Audioguide und Kindersuchspiel führen sie den Besucher durch Raum und Zeit und unterhalten sowohl auf dem Hin- als auch dem Rückweg mit frisch erzählten Geschichten und Fakten aus der Glaziologie und Kulturgeschichte des Oberengadins. 

Siehe auch Destainationsenticklung Bernina Glaciers

Mehr über Bernina Glaciers
Mehr über Pontresina Toursimus

Hier können Sie das Projektblatt herunterladen.